MeteoGroup Help Center

Gibt es Unwetter, vor denen die Unwetterzentrale nicht warnt?

Die MeteoGroup-Unwetterzentrale warnt zuverlässig vor Sturm/Orkan, Starkregen, Starkschneefall, Glatteisregen, Gewitter, Frost und Hitzebelastung ab den definierten Warnschwellen. Vor Gewittern warnt sie, wenn diese mindestens mit sehr starken Regenfällen einhergehen; sie warnt jedoch nicht vor einzelnen Blitzen. Die Unwetterzentrale warnt auch nicht vor wenigen Zentimetern Neuschnee, sondern ausschließlich vor Starkschneefall mit Neuschneemengen ab 10 cm innerhalb von 12 Stunden. Treten dabei starke Windböen auf, die zu erheblichen Schneeverwehungen und ggf. Schneebruch führen können, kann für einen Naturraum die nächsthöhere Warnstufe für Starkschneefall ausgegeben werden. Wenn es jedoch schneit und ein paar Zentimeter Neuschnee zu Glätte führen können, wird ein Glättehinweis ausgegeben.


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk