MeteoGroup Help Center

Wie überwacht die Unwetterzentrale die Wetterlage?

Das Meteorologen-Team kann auf Messwerte aus dem dichtesten Wetterstationsnetz Europas zurückgreifen. Zusammen mit dem privaten Beobachtungsnetz bestehend aus rund 500 Wetterstationen stehen den Meteorologen allein in Deutschland Daten von über 1.200 Wetterstationen zur Verfügung. Für die Wetterprognosen werden verschiedene national und international führende sowie eigene Wettermodelle und diverse MOS-Modelle (Model-Output-Statistics) herangezogen. Die Auswertung hoch aufgelöster Satellitenbilder und Radardaten ergänzen diese Informationen. Diese umfangreichen und präzisen Wetterdaten bilden die Grundlage für eine kontinuierliche Überwachung und Beurteilung der Wetterlage.


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk